Startseite  |  Impressum  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung

Umwelt- und bautechnische Planung und Beratung

LCKW-Grundwassersanierung Neustrelitz

Bohrarbeiten Entnahmebrunnensanierungsanlage zwei

Sanierung eines LCKW-Grundwasserschadens in Neustrelitz, Mecklenburg-Vorpommern

Seit Oktober 2001 wird im Rahmen dieses Projektes die von envi sann geplante Grundwassersanierungsmaßnahme umgesetzt. Die envi sann GmbH ist im Rahmen der Baumaßnahme und der anschließenden Sanierungsmaßnahme mit der Bauoberleitung, der Fachbauleitung und örtlichen Bauüberwachung  sowie mit der Sanierungsüberwachung beauftragt.

Der Schadensfall ist gekennzeichnet durch eine von der Haupteintragsstelle, einer ehem. Wäscherei ausgehende LCKW-Fahne, die sich über eine Fläche von ca. 175.000 m² mit maximalen Konzentrationen von deutlich über 100.000 µg/l und mit hohen Konzentrationen bis in eine Tiefe von 15 m in Richtung eines Entwässerungssystems hinzieht.

Als Hauptparameter konnten Trichlorethen und das Abbauprodukt cis-1,2-Dichlorethen nachgewiesen werden. Auch in den Entwässerungsgräben wurden bereits Gehalte bis ca. 7.500 µg/l festgestellt.

Folgende einzelne Baumaßnahmen werden seit Oktober 2001 auf dem Standort im Rahmen der Umsetzung der Sanierungsmaßnahme ausgeführt:

  1. 9 Grundwasserentnahmebrunnen mit Förderung von 10 bis 25 m³/h im Schadensherd und im Abstrom des Standortes zur Sicherung und Sanierung,
  2. Abreinigung des entnommenen Prozesswassers in einer dreistufigen Stripanlage (Durchsatz 90 m³/h),
  3. Reinfiltration des abgereinigten Wassers in einem Versickerungsbecken und in einem Mulden-Rigolensystem im Bereich des Schadensherdes zur Erzeugung eines hydraulischen Kreislaufes,
  4. Installation von zwei Grundwasserzirkulationsbrunnen in der zentralen Schadstofffahne zur Unterstützung des Sanierungsprozesses.


Die Maßnahme in Stichworten:

  • Zeitraum: seit 2001
  • Tätigkeiten:
    • Konzeption und Durchführung von Sanierungsuntersuchungen (Pumpversuche, Pilotanwendungen ISCO-Verfahren und Tensidverfahren)
    • Organisation, Überwachung und Auswertung von Grundwassermonitorings
    • Konzeption, Planung und Ausschreibung der Sanierungsmaßnahmen
    • Örtliche Bauüberwachung bei der Errichtung von hydraulischen Bauwerken (Entnahmebrunnen, Versickerungsbecken, Mulden-Rigolen-Systeme zur Reinfiltration von gereinigtem Prozesswasser aus einer Grundwasserreinigungsanlage)
    • Fachbegleitung und Überwachung der Sanierungsmaßnahmen
    • Dreidimensionale Grundwasserströmungs- und Schadstofftransportmodellierung zur Planung hydraulischer Maßnahmen und zur Prognose der Fahnenentwicklung
    • Rechnungsprüfungen
    • Erstellung von Sanierungsdokumentationen

Schwerpunkt: Altlastenerkundung

bodenprobenahme 1

Wir übernehmen:
  • Erfassung von Altlasten und Umweltschäden
  • Gefährdungsabschätzung
  • Bewertung von Immobilien hinsichtlich Altlastenrisiko
  • Felduntersuchungen
  • Laboruntersuchungen

 

direkt zu unseren Leistungen»


Schwerpunkt: Altlastensanierung

Bodenaushub mit Wabe (Ausbaggern)

Wir übernehmen:
  • Durchführung von Sanierungsuntersuchungen und Vorversuchen
  • Sanierungsplanung
  • Bau- und Sanierungsüberwachung
  • Sanierungsdokumentation
  • Projektsteuerung

 

direkt zu unseren Leistungen»


Schwerpunkt: Grundwassermodellierung

Wir verwenden:
  • Grundwasserströmungsmodelle
  • Schadstofftransportmodelle


direkt zu unseren Leistungen»


Powered by CMSimpleuhr | Template: ge-webdesign.de | Login