Startseite  |  Impressum  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung

Umwelt- und bautechnische Planung und Beratung

Altlastenerkundung und Altlastensanierung WISTA Berlin

BaggerWiese
Baufeldfreimachung, Boden- und Grundwassersanierung am Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort WISTA in Berlin Adlershof

In Vorbereitung der Vermarktung und Bebauung von Grundstücken auf dem Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort in Berlin Adlershof wurden auf insgesamt 23 verschiedenen Flurstücken Altanlagen und Gebäude zurückgebaut sowie Boden- und Grundwassersanierungen durchgeführt.

Als Grundlage der Baufeldfreimachung wurden geophysikalische Untersuchungen zur Erkundung von alten Leitungen, Kanälen und Fundamenten sowie Untersuchungen des Bodens und des Grundwassers auf Schadstoffe durchgeführt.

Um nach den Ergebnissen der geophysikalischen Untersuchungen das Vorhandensein von gefährlichen Kampfmitteln auszuschließen, wurde auf allen Flächen eine Kampfmittelsondierung und eine Beseitigung von Störkörpern durchgeführt.

Die Leistungen für die Altlastensanierung wurden nach VOB/A öffentlich ausgeschrieben.

Auf den einzelnen Flächen wurden zum einen ein umfangreicher Rückbau von Leitungen, Kanälen und Altfundamenten, zum anderen eine lokale Sanierung von Bodenkontaminationen durch Bodenaustausch durchgeführt.

Wegen hoher Chrombelastungen des Grundwassers auf zwei Flurstücken wurde eine kleinräumige Sanierung des Grundwasserleiters mittels Pump-and-Treat-Verfahren durchgeführt. Durch das Abpumpen des ursprünglich mit bis zu 5.600 µg/l Cr ges. belasteten Grundwassers konnte die Kontamination bereits nach zwei Monaten deutlich verringert werden. Das abgepumpte Grundwasser wurde nach einer Vorklärung an Ort und Stelle in einer off-site-Reinigungsanlage entsorgt.

Auf der Grundlage der durchgeführten Untersuchungsmaßnahmen sowie der Maßnahmen zur Sanierung der kontaminierten Böden und des kontaminierten Grundwassers wurde bei der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt die Entlassung der bearbeiteten Flurstücke aus dem Bodenbelastungskataster beantragt. Sämtliche eingereichten Anträge wurden durch die Senatsverwaltung positiv beschieden.

 

Die Maßnahme in Stichworten:

  • Zeitraum: 2006 bis 2010
  • Tätigkeiten: 
    • Projektsteuerung
    • Historische Recherche für sämtliche Grundstücke
    • Durchführung von Untersuchungen zur Ermittlung von Mengen kontaminierten Bodens und zur Kostenermittlung für die Sanierung
    • Durchführung von hydraulischen Slug-Tests zur Ermittlung von hydraulischen Parametern
    • Erstellung von Sanierungskonzepten zur Boden- und Grundwassersanierung
    • Beschränkte Ausschreibung von Erkundungsleistungen nach VOL/A
    • Öffentliche Ausschreibung von Bauleistungen nach VOB/A
    • Fachbegleitung und örtliche Bauleitung zur Überwachung der Maßnahmen
    • Erarbeitung von Anträgen zur Entlassung von Grundstücken aus dem Bodenbelastungskataster
    • Erstellung eines Leitungskatasters und einer Datenbank zur Verursacherermittlung von Havarien im Abwasserkanalsystem
    • Untersuchung, Bewertung und Sanierung von Leckagen im Abwasserkanalsystem
    • Entwicklung von Sicherungskonzepten in Havariefällen

Schwerpunkt: Altlastenerkundung

bodenprobenahme 1

Wir übernehmen:
  • Erfassung von Altlasten und Umweltschäden
  • Gefährdungsabschätzung
  • Bewertung von Immobilien hinsichtlich Altlastenrisiko
  • Felduntersuchungen
  • Laboruntersuchungen

 

direkt zu unseren Leistungen»


Schwerpunkt: Altlastensanierung

Bodenaushub mit Wabe (Ausbaggern)

Wir übernehmen:
  • Durchführung von Sanierungsuntersuchungen und Vorversuchen
  • Sanierungsplanung
  • Bau- und Sanierungsüberwachung
  • Sanierungsdokumentation
  • Projektsteuerung

 

direkt zu unseren Leistungen»


Schwerpunkt: Grundwassermodellierung

Wir verwenden:
  • Grundwasserströmungsmodelle
  • Schadstofftransportmodelle


direkt zu unseren Leistungen»


Powered by CMSimpleuhr | Template: ge-webdesign.de | Login